Link verschicken   Drucken
 

Elternbeirat

Der Schulelternbeirat (SEB)

Der Schulelternbeirat setzt sich aus allen gewählten Elternvertretern/innen zusammen. Stimmberechtigt ist je ein/e Elternvertreter/in pro Klasse. Der Schulelternbeirat wählt aus seinen Reihen einen Vorstand.

 

Derzeitiger Schulelternbeirats-Vorstand:

  • Doreen Röpkcke 1. Vorsitzende
  • Susanne Glinka stellv. Vorsitzende

 

Der Vorstand hat folgende Aufgaben:

  • Gesprächskontakt zur Schulleitung halten
  • Schulelternbeiratssitzungen einberufen und leiten
  • Protokolle der SEB-Sitzungen führen
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Elternvertretungen der Schulleitung unterbreiten
  • zwischen Elternvertretungen und Schulleitung vermitteln
  • Teilnahme an der Schulkonferenz   
  • Wahlen der Elternvertretungen in den neuen ersten Klassen durchführen
  • Wahlen der Elternvertreter/innen für die Fachkonferenzen durchführen
  •  Listen der Eltervertretungen führen
  • Neuwahl des SEB-Vorstandes durchführen nach Ablauf der Amtszeit
  • Ansprechpartner/innen für Eltern, Schüler/innen, Elternvertretungen, Schulverein

 

Der Klassenelternbeirat 

Die Eltern wählen aus ihrer Mitte einen Klassenelternbeirat alle 2 Jahre für 2 Jahre. Gewählt werden eine/ein Vorsitzende(r) und 2 Stellvertreterinnen bzw. Stellvertreter. Der Klassenelternbeirat wählt wiederum aus seiner Mitte das Mitglied für den Schulelternbeirat (SEB). Dieser nimmt an den entsprechenden SEB-Sitzungen teil und leitet Informationen an die Eltern weiter. 

 

Der/die Vorsitzende hat folgende Aufgaben:

  • Gesprächskontakt zur Klassenlehrerin halten
  • Elternversammlungen einberufen und leiten (in Absprache mit der Klassenlehrerin)
  • Protokolle der Elternabende erstellen
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern den zuständigen Stellen (Lehrkräfte, Schulleitung, Schulelternbeirat) unterbreiten
  • zwischen Eltern, Lehrer/innen und Schulleitung vermitteln
  • Teilnahme an der Klassen- und Zeugniskonferenz